.Poetry-Slam 2018 in der Theaterwerkstatt Rosenstraat 13 Am Freitag, dem 13. April 2018, ist es wieder soweit: Ab 19:30 Uhr wird in der Theaterwerkstatt Rosenstraat 13 im Grünen Weg 31 in Marienhafe der diesjährige Poetry-Slam um die aktuelle „Goldene Dreizehn“ ausgetragen.  Wer in den vergangenen Jahren den Wettbewerb verfolgt hat, weiß, dass wie immer Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgerufen sind, eigene Texte selbst vorzutragen und zur Bewertung anzubieten. Am Ende wird darüber abgestimmt, welcher Vortrag in der Gunst des anwesenden Publikums am weitesten vorn gelandet ist und wer damit zur Siegerin oder zum Sieger des Abends gekürt werden kann. Die Reihenfolge der Vorträge wird ausgelost. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält als Preis und Anerkennung die „Goldene Dreizehn“ sowie eine Einladung zu einem eigenen Leseabend in der Theaterwerkstatt. Wichtig ist, dass die Texte aus eigenem Kopf und eigener Feder stammen, dabei spielt es keine Rolle, ob sie lyrisch oder prosaisch, selbst erlebt oder erfunden, lustig oder ernst, heiter oder besinnlich, aktuell oder historisch, ironisch oder ernsthaft, auf Hochdeutsch oder auf Platt sind. Hauptsache, sie sprengen nicht den zeitlichen Rahmen. Die Veranstalter raten deshalb allen Bewerberinnen und Bewerbern, sowohl einen oder mehrere  kürzere Texte vorzubereiten, die in einer Zeit von maximal 5 Minuten vorzutragen sind, als auch einen oder mehrere durchaus längere Texte mitzubringen. Die Zahl der Mitbewerber wird darüber entscheiden, wieviel Vortragszeit jedem und jeder einzelnen zu Verfügung stehen wird. Damit Ablauf und Organisation des Abends ein wenig geplant und strukturiert werden können, wird um eine rechtzeitige Anmeldung der Teilnahme bis zum 06. April gebeten. Wer also auch diesmal wieder oder zum ersten Mal an dem Poetry-Slam der Rosenstraat 13 teilnehmen möchte, melde sich bitte unter „theaterwerkstatt@rosenstraat13.de“, im kontaktformular der internetseite „rosenstraat13.de“  oder unter 04934 499975 an. Gäste und Zuhörer/innen sind wie immer herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, es wird am Ende ein Spendenschwein herumgereicht werden.
poetry slam 2018